Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

17.11.2017 - Kindertageseinrichtung in der Egon-Eiermann-Allee
Karlsruhe

Auslober
Stadt Karlsruhe

Koordination
Stadt Karlsruhe
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft

Wettbewerbsart
Nicht offener Planungswettbewerb nach RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Im Nordwesten von Karlsruhe, im Stadtteil Knielingen entsteht derzeit auf einem ehemaligen Kasernenareal ein neues Stadtquartier „Knielingen 2.0“ mit einer Gesamtfläche von über 30 Hektar.

Das Areal ist unterteilt in Wohngebiete, Mischgebiete, Gewerbegebiete, Sondergebiete und einen zentralen Grünzug. Es entstehen seit 2014 unter anderem attraktive und verdichtet Wohnquartiere, die im Stadtteil dauerhaft einen höheren Bedarf an Kindertagesbetreuungsplätzen generieren. Dieser Bedarf soll durch den Neubau einer 8-gruppigen Kindertageseinrichtung für Kinder im Vorschulalter gedeckt werden.

Für diese Baumaßnahme steht ein freies Grundstück im Nordosten Knielingens, in der Egon-Eiermann-Allee, zur Verfügung. Die Maßnahme umfasst eine BGF von ca. 1.800 m², die sich sowohl aus dem Bereichen der Gruppenräume und Mehrzweckräume, der Küche und Bistrobereichen und einem Verwaltungsbereich zusammensetzt.

Neben einem funktional und städtebaulich stimmigen Entwurf erwartet die Ausloberin zusätzlich ein ausgearbeitetes Rettungswegekonzept sowie ein Konzept für Technik und Nachhaltiges Bauen, da die Ausloberin den Bau eines Nullenergiegebäudes anstrebt.

Preisgerichtssitzung
17. November 2017

Beteiligung
13 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

 

Mehr zum Ergebnis finden Sie in wa 02-2018!

 
Preisträger
1. Preis
Heydorn Eaton Architekten, Berlin
2. Preis
JUDARCHITEKTUR, Stuttgart
Dipl.-Ing. Sebastian JUD Freier Architekt
3. Preis
Dauner Rommel Schalk Architekten, Stuttgart
4. Preis
H III S
Harder Stumpl Schramm
Freie Architekten GbR, Stuttgart